Program 2018

20:00 - 21:00

Die „cloud of technology“ blendet uns. Effizienz und Innovation sind die Cheerleader der Technologiebranche. Um die negativen Auswirkungen dieser Technologie auf die Gesellschaft zu minimieren, fordern Kritiker, die physische Infrastruktur, den Zugang zu den Algorithmen und eine angemessene Datenschutzgesetzgebung zur Begrenzung des Datenmissbrauchs zu regeln. In diesem Vortrag geht es nicht um Technologie, sondern um Macht.

21:00 - 22:00

Vom sowjetischen Sputnik bis zu Brattons Vorschlag des Stacks sind vernetzte Infrastrukturen zu einer globalen Architektur der Computermediation geworden, die einen verteilten und weitgehend unbestrittenen neuen Ausdruck von Macht hervorbringt (Zubofff 2016).
Wenn radikale Kartographie die Praxis des Kartenmachens die konventionelle Vorstellungen unterläuft, um den gesellschaftlichen Wandel aktiv zu fördern, dann untersucht der Vortrag eine Aktualisierung des Begriffs im aktuellen Zeitalter planetarischer Recheninfrastrukturen, algorithmischer Governance und des Überwachungskapitalismus.